Ergebnisse Zierenberg 2011

Beim 12. Zierenberger MTB Marathon waren für Pro Cycling Breuna fünf Pedaleure am Start.

Den Halbmarathon über 53 Kilometer und 1280 Höhenmeter nahmen Gerhard und Mike Kockhans, Stefan Schmale sowie Thomas Guthardt in Angriff.
Timo Reuß feierte seine Premiere in Zierenberg über die 37 Kilometer lange Einsteigerrunde und musste dabei 930 Höhenmeter überwinden.

Obwohl es zuerst nach der angekündigten Hitzeschlacht aussah, verschlechterte sich das Wetter pünktlich zum Start und die ersten Regentropfen ließen nicht lange auf sich warten. Diese Umstände machten es den Teilnehmern natürlich nicht leichter. Besonders die Trails waren teilweise eine echte Herausforderung und kosteten bergauf eine Menge Körner. Trotz der schwierigen Bedingungen blieben die fünf Fahrer jedoch sturzfrei.

Der teamintern schnellste Fahrer über die 53 Kilometer Strecke war Stefan Schmale, dicht gefolgt von Mike Kockhans. Gerhard „Ich genieße jeden Meter“ Kockhans traf ca. 15 Minuten später im Ziel ein. Thomas Guthardt wurde aufgrund eines technischen Defekts letzter seiner Altersklasse. Ein gebrochenes Schaltauge warf ihn auf dem Schreckenberg aus dem Rennen.

Timo Reuß fuhr in seinem ersten Rennen über die 37 Kilometer Distanz eine Zeit von 02:15:06 und wurde 16er seiner Altersklasse.

Die Ergebnisse im Überblick.

Halbmarathon
Stefan Schmale: 02:15:16 / Platz 30 von 57 (AK: Elite)

Mike Kockhans: 02:15:48 / Platz 31 von 57 (AK: Elite)
Gerhard Kockhans: 02:55:46 / Platz 11 von 39 (AK: Senioren 3)
Thomas Guthardt / ohne Wertung, technischer Defekt (AK: Elite)

Einsteigerrunde:
Timo Reuß / 02:15:06 / Platz 16 von 23 (AK: Elite)

Video von TCO-Racing-Team (Schmale ist zu sehen)

Dilli, ein Foto von dem Schaden folgt 😉

Schreibe einen Kommentar


*