Gute Form in Frankfurt bestätigt

Am 1.Mai waren, beim Jedermannrennen des Radklassikers „Rund um den Henninger-Turm“, für Pro Cycling Breuna, Armin, Thomas und Stefan am Start.

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)
Gefahren wurde die 73km Strecke, welche für hohe Durchschnittsgeschwindigkeiten bekannt ist.
Am Start waren 1101 Fahrer und 82 Teams!

Armin und Thomas starteten weit vorne im Feld. Stefan musste weiter hinten starten, da er zum ersten Mal in Frankfurt am Start war. Durch dieses Handicap konnte Stefan nicht die Zeiten von Armin und Thomas fahren, da er sich erst mal durch das Feld pflügen musste. Trotz dieses Handicaps fuhr er, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37,219 km/h, auf einen guten 314. Platz! Durch dieses Ergebnis darf er nächstes Jahr weiter vorne starten, wodurch auch eine bessere Platzierung möglich ist.

Armin und Thomas konnten die ersten Kilometer zusammen fahren, bevor sich am „Berg“ kleinere Gruppen bildeten. Thomas schaffte den Anschluss an die Gruppe, in welcher Armin gefahren ist, nicht und musste Ihn ziehen lassen. Jedoch konnte Thomas seine Stärke im flachen Teil besser ausspielen als in Göttingen und fuhr bis auf Sichtkontakt an Armin heran. Leider wurde die Aufholjagd, ca. 3km vor dem Ziel, durch Krämpfe gestoppt und Thomas landete nur auf Platz 189, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 38,926 km/h. Armin konnte durchziehen und wurde am Ende, mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39,192 km/h, 125. der Gesamtwertung. Auf den Sieger fehlten Armin knapp 6 Minuten. Das für Thomas mehr drin gewesen wäre, zeigt die Zwischenzeit, welche auf den letzten 20 km der Strecke genommen wurde. Dort landete er, trotz Krämpfen, auf Platz 91!

In der Teamwertung erreichten die 3 Fahrer den 16. Platz, bei 82 gestarteten Teams!

Ergebnis:

Guthardt, Armin: Platz 125 Zeit 1:51.54,5
Guthardt, Thomas: Platz 189 Zeit 1:52.40,4
Schmale, Stefan: Platz 314 Zeit 1:57.50,5
Team: Platz 16 Zeit 5:42.25,4

Bei 1101 Teilnehmern

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*