Tour d’Energie 2009

Am vergangenen Sonntag gegen 11.00 Uhr fiel bei strahlendem Sonnenschein der Startschuß zur Tour d’Energie 2009. Neben den 2200 Startern waren für ProCyclingBreuna Armin Guthardt, Frank Krakenberg und Martin Dillschneider am Start.
Obwohl der Start erst nach 5km als „fliegender Start“ stattfand war direkt nach dem aufsitzen „Ellenbogentaktik“ angesagt.
Armin konnte sich am besten als erfahrener „Rennhase“ durch das Feld schlängeln und schon einige Fahrer zwischen Frank und Martin bringen. Nach ca. 22km ging es in den entscheidenden Anstieg über 200 hm zum Hohen-Hagen hoch.
Bei super Wetter und zahlreichen Fans an der Strecke am Gipfel angekommen bildeten sich einzelne „Felder“ innerhalb der Gesamtgruppe, hier wurde im Windschatten und rasanten Führungswechseln nach ca. 46km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 34 km/h und Sprint auf der Zielgeraden inkl. Fotofinish das Ziel erreicht.

Ergebnisse 46km »

Höhenprofil:

Tour de Engergie 2009 Höhenprofil

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*