Vorbericht: 15. SKS-Kellerwald-Bikemarathon am 22.04.2012

Seit 1998 eröffnet der Kellerwald-Bikemarathon traditionell die Bikemarathon-Saison in Deutschland. Dabei hat er sich mit seiner einzigartigen unartigen Art und Weise als der Frühjahrsklassiker in Deutschland einen Namen gemacht. Denn in Gilserberg gibt`s für jedes Bike und jeden Fahrer die erste echte Herausforderung der neuen Saison. Gefahren wird auf einem 40km-Rundkurs, der ein-, zwei- bzw. dreimal zu durchfahren ist. Pro Runde sind dabei 1000hm zu überwinden.

Höhenprofil Kellerwald


Für Stefan Schmale und Thomas Guthardt fällt der Startschuss um 10Uhr. Beide Fahrer sind für die Kurzdistanz über 40km gemeldet. Der Marathon ist die Auftaktveranstaltung des SKS-Rohloff MTB-Nordhessencups. Um in der Gesamtwertung des SKS-Rohloff MTB-Nordhessen-Cup gewertet zu werden, muss bei allen drei Rennen die gleiche Strecke (Kurzstrecke, Mittelstrecke oder Langstrecke) absolviert und das Ziel erreicht werden. Aus diesem Grund hat sich Thomas erstmals vorgenommen, ausschließlich in der Kategorie „Kurzstrecke“ zu fahren. Mit der Hilfe von Stefan versucht er sich eine gute Ausgangslage für die verbleibenden Rennen, in Großalmerode und Zierenberg zu schaffen. Morgen werden wir ein paar Live-Eindrücke auf unserer Facebook Fanpage vermitteln.

Keep on racing!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


*